Wampl Baustoffe - darauf sollten Sie bauen!

Familienbetrieb seit 1926

Der Familienbetrieb wurde 1926 von Karl u. Theresia Wampl gegründet und bestand damals aus einem Getreide-u. Mehlhandel, der mit Pferdefuhrwerken betrieben wurde.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde auf den Landesprodukthandel vergrößert und in weiterer Folge kam der Baustoffhandel hinzu.

In den 50iger Jahren wurde der Standort nach Alt-Gschwandt verlegt und der erste LKW angeschafft.

Im Jahre 1960 übernahm der Sohn, der ebenfalls den Namen Karl Wampl trägt, die Firma.

Anfang der 60iger Jahre wurden in der firmeneigenen Anlage Schalungssteine erzeugt. In den nachfolgenden Jahren wurde die Firma dann etwas vergrößert. 1967 kam das Transportgewerbe dazu.

1986 wurde Franz Wampl zum Geschäftsführer bestellt und damit das Hauptaugenmerk auf den Baustoffhandel gelegt, damit verbunden wurde auch ein kleiner Baumarkt eröffnet.

Heute sind wir noch immer stark mit Traditionen verbunden und versuchen als regionaler Partner mit unserem persönlichen Einsatz und Service unsere Kunden aus verschiedensten Branchen zufrieden stellen.

Gerne kümmern wir uns auch um Ihre Anliegen, kontaktieren Sie uns unverbindlich!